Das innovative Nichtraucherseminar an einem Wochenende. Das Wochenend Seminar zum Nichtraucher als Start in die Freiheit! - Irgendwann Nichtraucher werden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das innovative Nichtraucherseminar an einem Wochenende. Das Wochenend Seminar zum Nichtraucher als Start in die Freiheit!

Verschiedenes
Der Satz, der mein Raucherdasein beendete:

"Abhängigkeit ist zu denken, dass man aufhören kann, wenn man will - nur, man kann nicht mehr wollen!" 

Ich weiß nicht mehr, wo ich diesen Satz gelesen oder gehört habe, aber ich kann mich noch genau daran erinnern, wie es in meinem Kopf zu arbeiten begann. 

Und plötzlich wollte ich und hörte auf.

Das Nichtraucher-Wochenendseminar für hartnäckige Fälle!

Kennen Sie eine Geldanlage, bei der Sie über 200% Rendite erhalten?
Legen Sie 500.- Euro an und erzielen Sie während der kommenden 12 Monate mindestens 1.000 Euro Gewinn.
(Leistungsbeschreibung am Ende der Seite)
In den nächsten 10 Jahren wird Ihre Rendite weit über 20.000 Euro betragen.

Falls Ihnen dieser Einsatz zu kostspielig ist, lesen Sie trotzdem einfach weiter und erfahren Sie, was Sie dafür erhalten.

Geld spielt, bei Ihrem Wunsch nach einem rauchfreien Leben, keine Rolle?

Zusätzlich gewinnen Sie:
  • Mehr Gesundheit
  • Mehr Lebenszeit
  • Mehr Freiheit
  • Mehr Lebensfreude
  • Mehr Selbstsicherheit
  • Mehr Durchsetzungskompetenz
  • Mehr Selbstachtung
  • Mehr finanziellen Spielraum
  • Mehr Anerkennung
  • Mehr Selbstwertgfühl

Die Kurzformel wäre: Nicht rauchen = bessers Leben!

Intressiert? 
Dann lernen Sie mein Angebot kennen!

Das Seminar in und mit welchem Sie das Rauchen vergessen werden!

Dieses Seminar richtet sich an alle Raucherinnen und Raucher, die es bereits mit verschiedenen Methoden erfolglos versucht haben, das Rauchen aufzugeben.

"Abhängigkeit ist zu denken, dass man aufhören kann, wenn man will - nur, man kann nicht mehr wollen!" 

Denken Sie jetzt einmal selbst über diesen Satz nach und sparen Sie 500.- Euro!
Wenn jetzt, wie bei mir, aus Ihrem Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören ein Wollen geworden ist, dann werden Sie ab sofort nicht mehr rauchen.

Falls Sie sich aber in den nächsten Stunden wieder eine Zigarette anzünden, können Sie es noch nicht, das Wollen.

Dann nehmen Sie einfach meine Einadung an und lernen Sie in meinem Seminar das Wollen.

Vom Wunsch zum Wollen. 

Es scheint zunächst logisch zu sein, dass man einen Wunsch auch erfüllt haben will. So haben Sie sicher schon oft den Wunsch verspürt, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber warum haben Sie sich diesen Wunsch bisher nicht erfüllt?
Betrachten wir die beiden Wörter „Wunsch“ und „Wille“ einmal von ihrer Aussage her. Beide sind zwar verwandt, aber trotzdem unterscheiden sie sich in wesentlichen Punkten.
Der Wunsch hat etwas mit einer Sehnsucht zu tun. So kann man etwas für sich oder auch für jemanden anderes etwas wünschen. Im Prinzip erwartet man, dass die Erfüllung des Wunsches ohne eigene Leistung erfolgt.
Möglicherweise haben Sie bereits einmal versucht, mit Akupunktur oder einer anderen Methode aufzuhören. Der Grund, dass es Ihnen nicht gelungen ist, liegt darin, dass Sie glaubten, der Therapeut oder die von Ihnen ausprobierte Methode würde Ihren Wunsch erfüllen. Das heißt, Sie hatten zwar den Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören, aber eben nicht das Wollen .
Aphorismen über das Wollen

Daß du nicht kannst, sei dir vergeben, doch nimmermehr, daß du nicht willst.
Henrik Ibsen
(1828 - 1906), norwegischer Dramatiker
------------------------------------
Was man will, muß man ganz wollen, halb ist es gleich nichts.
Johann Heinrich Wichern
(1808 - 1881), deutscher evangelischer Theologe
------------------------------------
Jeder Wunsch drängt nach Erfüllung, jede Tat nach Anerkennung.
Wie jeder Keim zur Frucht hin lebt, so jedes Wollen zur Tat hin strebt.
© Dr. Carl Peter Fröhling
(*1933), deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker
------------------------------------
In Wahrheit heißt etwas wollen ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können.
Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844 - 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller
------------------------------------
Nicht-Wollen ist der Grund – Nicht-Können nur der Vorwand.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr., Selbsttötung auf Geheiß seines ehem. Schülers Nero, Kaiser v. 54 - 68 n.Chr.), römischer Politiker, Rhetor, Philosoph und Schriftsteller

Beschreibung des Seminars


Dieses Seminar ist kein Vortragsseminar, sondern ein Arbeitsseminar.
Aus diesem Grund ist die Teilnehmerzahl auf maximal 14 Personen beschränkt.
Sie erarbeiten sich die einzelnen Themen selbst bzw. in kleinen Gruppen, nach einem Kurzreferat zum zu erabeitenden Thema.


Die Themen:

1. Persönliche Gründe benennen:
  • Warum rauche ich?
  • Warum will ich aufhören?
  • Welchen Gewinn habe ich durch das Rauchen?
  • Welchen Gewinn erhalte ich, wenn ich nicht mehr rauche?
  • Warum habe ich es bislang nicht geschafft aufzuhören?

2. Neurobiologische Faktoren warum Sie rauchen:
  • Gewohnheit
  • Nikotin
  • Abhängikeit
  • Zugehörigkeit
  • Angst

3. Neurobiologische Erkenntnisse und wie man Sie einsetzt, um aufhören zu können.
  • Wie lernt man?
  • Wie wird Gelerntes zur Handlung?
  • Wie verlernt man Gelerntes (Gewohnheiten)?
  • Wie vergrößert man seine Komfortzone?
  • Vom Glauben an den Erfolg

4. Die Erfolgsverhinderer
  • Fehlendes Warum
  • Schwache Umsetzungskraft (Wille)
  • Das Ja-Aber
  • Der unbeabsichtigte Rückfall
  • Der Zweifel an den Erfolg
  • Warum sind Sie bislang gescheitert?

5. Naturheilkundliche Hilfe für die Woche danach
Auf Wunsch setzen von Dauernadeln (Ohrakupunktur). Diese verbleiben
ca. 7 Tage 

6. Das persönliche Gespräch
Sie haben ein persönliches Problem? Sprechen Sie mich an.
Ich habe Zeit für Sie in den Pausen, nach dem Abendessen oder am
Sonntag nach dem Seminar. 

7. Zeitlich unbegrenzte Nachbetreuung telefonisch oder per Email
Fragen, Probleme oder zusätzliche Hilfe? Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail.
Egal ob 2016/2017 etc. oder 2020

Seminarhotel:
Landhotel Naunheimer Mühle
Mühle 2 - 35584 Wetzlar
06441 - 9353 0

Seminartermin:
Sa. 13. Februar 16 - So. 14. Februar 16
Beginn Samstag 10.00 Uhr Ende Sonntag ca. 15.00 Uhr

Leistungen und Preis:
Seminargebühren: 500.- €/Peron all inklusive.
Ehepaare/Lebensgemeinschaften 450.- Euro/Person
Kleingruppen ab 4 Personen 400 Euro/Person

Arbeitsmaterialien, Skript, persönliche Beratung, 
Übernachtung, Kaffepausen, Tagungsgetränke, 
2x Mittagslunch 3-Gang-Menü mit 4 Hauptgängen zur Wahl 
1x Abendliches 4-Gang-Dinner mit 4 Hauptgängen zur Wahl

Noch Fragen offen? Rufen Sie mich an: 
Telefon: 06045-9559414 Mobil 01575-3390754 
oder senden Sie mir eine Mail irgendwann-nichtraucher@arcor.de

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das Formular
Hinweis: Die Teilnahme wird nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen bestätigt.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 14 Personen.
Mit dieser Anmeldung sichern Sie sich nur die Option auf einen Platz. 
Noch keine rechtsverbindliche Bestellung.
Anfang Januar erhalten Sie eine Mail mit meiner Kontoverbindung.
Dann können Sie entscheiden, ob Sie am Seminar teilnehmen.


 
 
 








 
Ihr Seminarleiter:
Siegfried Müller, Heilpraktiker, Gewichts- und Nichtrauchertherapeut. 
40 Jahre Rauchererfahrung - 10 Jahre Nichtrauchererfahrung - Rückfallerfahrung
Geb. 1947 verheiratet/drei Kinder
Praktiziert seit 30 Jahren
Studien- und Seminarleiter von 1990 - 2001 der Deutschen Paracelsus-Schule Gießen
Dozent in der Heilpraktikerfortbildung (Heel, Stada, Ichthiol)
Autor 
Weitere Webseiten:

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü