Die individuelle Nichtrauchertherapie - Irgendwann Nichtraucher werden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die individuelle Nichtrauchertherapie

Verschiedenes
 

Ihr Weg in die Freiheit

Die Nikotin-Immun® Therapie verbindet die verschiedenen Nichtrauchertherapien, zu einem offenen Therapiesystem, mit welchem die individuellen Aspekte des Patienten berücksichtigt werden können.
Insgesamt besteht die Nikotin-Immun® Therapie aus fünf Elementen, die einzeln oder in unterschiedlichen Kombinationen eingesetzt werden. Dadurch liegt die Erfolgsquote bei nahezu 100%.
Eine intensive Nachbetreuung, falls erforderlich, sichert den Erfolg


Schritt 1 Beratungsgespräch
Warum wollen Sie aufhören - Festigung Ihrer Motivation - Ihre Therapie besprechen.

Schritt 2 Vorbereitungsphase

Ihr Wunsch wird zum Wollen - Sie wählen Ihren Ausstiegstermin und den Termin für Ihre persönliche Therapie.
Auch Samstags - außer Sonntag.

Schritt 3 Therapie falls noch erforderlich.

Festellung Ihrer Erfolgsaussichten - wahlweise Akupunktur, Hypnose, Nichtraucherspritze.
Auch in der Kombination möglich. Kostenlose Wiederholung innerhalb von drei Wochen, falls erforderlich.

Schritt 4 Rückfallprophylaxe

Kostenlose Nachbetreuung zeitlich unbegrenzt durch Telefoncoaching oder persönliche Beratung.
Dem Resultat des Vorgesprächs entsprechend können nachfolgende Bausteine, zum Einsatz für Ihre Nichtrauchertherapie kommen.

 
 

Persönliches:
Mein Name ist Siegfried Müller, ich bin Heilpraktiker und führe diesen Beruf jetzt im 25. Jahr aus.
Neben meiner Arbeit in der Praxis, widme ich mich der Gesundheitsberatung, insbesondere der Therapie des Übergewichts und natürlich der Nichtrauchertherapie.
Über diese Themen habe ich einige Bücher geschrieben, die bei Amazon erhältlich sind (siehe linke Spalte).
Das Nichtraucherbuch "Per Autopilot zum Nichtraucher" können Sie auch direkt bei mir als Ausdruck (A4) mit Spiralbindung erhalten.
Dieses Buch ist Bestandteil meiner Nichtrauchertherapie. Mehr über die Bücher >>> Angebot

Ja, auch ich habe geraucht, etwa 40 Zigaretten am Tag.
Mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, endlich mit dem Rauchen Schluss zu machen.

 
 

Um das Erfolgsprinzip meines Therapiekonzeptes kennenzulernen, lesen Sie bitte die nachfolgene Beschreibung.
Nachdem ich vor 15 Jahren selbst mit dem Rauchen Schluss gemacht habe, biete ich in meiner Praxis Nichtrauchertherapien an.
Damals schaffte ich es mit der Unterstützung einer Ohrakupunktur.
Diese Methode setzte ich deshalb überwiegend ebenfalls ein.
Im Laufe der Jahre stellte sich aber heraus, dass im Prinzip jeder Raucher eine individuelle Hilfe benötigt.
Nachdem ich ein wirksames homöopathisches Komplexmittel zur Gewichtsreduktion entwickelt hatte, ergab es sich folgerichtig, dass ich auch ein spezielles Mittel zur Raucherentw\'f6hnung entwickelte. 
Beide Mittel können übrigens auf persönliche Anforderung in einer Apotheke hergestellt werden.

Die Bestandteile dieses Mittels werden von mir auch für die „Nichtraucherspritze" als Injektionslösung verwendet.
Seit Mitte 2012 setze ich jetzt eine Kombination der vorgenannten Therapien mit großem Erfolg als Standardtherapie ein.


Die erfolgreiche Standardtherapie

1. Komponente - die Beratung (Coaching).

Wie Sie sicher wissen, wird bei der Nichtraucherspritze, zum Beispiel bei dem Verfahren vom Arzt Johannes Kees oder vom Heilpraktiker Marcus Groß (Neurasan®), zunächst ein Seminar mit vielen Teilnehmern angeboten, man raucht dann seine letzte Zigarette und bekommt die Spritze.
Anders wird von mir verfahren. Nicht, dass ich kein Seminar abhalten könnte, oder Angst vor Vorträgen habe, denn im Laufe meiner Tätigkeit habe ich vor über hundert Heilpraktikern gesprochen und als Leiter und Ausbilder der größten Heilpraktikerschule umfassende Erfahrung in diesem Metier erworben. Der Grund liegt darin, dass nach meiner Erkenntnis, das persönliche Coaching deutlich wirksamer ist.
Die Dauer des ersten Coachings beträgt ca. eine Stunde.

 


Blick ins Buch
Die ersten 20 Seiten kostenlos lesen!

2. Komponente - Ihre Vorbereitungsphase
Da ich von Patienten, die bereits erfolglos die eine oder andere Nichtrauchertherapie durchführen ließen, erfahren habe, dass der Hauptgrund für ihre Erfolgslosigkeit in der Terminsetzung lag, dürfen Sie Ihren Ausstiegstermin selbst bestimmen.

Damit Sie sich optimal auf diesen Termin vorbereiten können, erhalten Sie von mir das Buch „Diese jetzt nicht" als Ausdruck in Spiralbindung.
Dieses Buch können Sie auch separat bei Amazon als E-Book (5,20 €) erwerben oder ausgedruckt (25,00 €) direkt bei mir.
Die ersten Seiten können Sie probelesen wenn Sie auf die Anzeige klicken.
Ihre Kosten für diese beiden Komponenten (persönliche Beratung und Buch) betragen 70.- Euro. Sie werden am Beratungstermin fällig.

 
 

Warum diese Aufteilung der Gesamtkosten in Höhe von € 120.-?
Da über 50 % der Patienten bereits nach der Beratung und durch das Lesen des Buches mit dem Rauchen Schluss machen, und auch Sie es können, möchte ich Ihnen die Möglichkeit einräumen € 50.- zu sparen.

3. Komponente - die Nichtraucherspritze
Ob Sie Ihren Schlusspunkt bereits gesetzt haben oder erst am Tag der Nichtraucherspritze setzen wollen, den Tag der Behandlung bestimmen Sie immer selbst. Außer Sonntag (Ausnahmen bestätigen die Regel) ist jeder Tag in der Woche möglich.
Bewährt hat sich die Zeit zwischen 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Ablauf:
Sie erhalten zunächst eine weitere Beratung. Durch eine kinesiologische Testung stelle ich fest, wie groß Ihre Erfolgsaussicht ist.
Anschließend erhalten Sie das Mittel direkt an spezifische Akupunkturpunkte der Ohrmuschel injiziert. Die Injektion ist (fast) schmerzfrei.
Die Wirkung setzt sofort ein und hält mehrere Tage an.
Falls erforderliche erhalten Sie nach 3-4 Tagen eine erneute Behandlung. Diese ist für Sie kostenfrei.

Warum ein homöopathisches Mittel in die Akupunkturpunkte?
Die Injektionsakupunktur kombiniert die Homöopathie mit der Akupuktur. Es werden ausgesuchte homöopathische Mittel an die ausgewählten Akupunkturpunke gespritzt.
Beide Verfahren haben eine Stimulations- und Regulationswirkung, die durch die Kombination beider Therapieverfahren in ihrer Wirkung deutlich verstärkt werden. Auch der Wirkungseintritt erfolgt schneller und die Wirkdauer ist deutlich verlängert.
Die Fachbezeichnung für dieses Verfahren lautet "Homöosiniatrie" Mehr dazu erfahren Sie, wenn Sie auf den Link klicken.

4. Komponente - optional
Diese vierte Komponente erhöht den Wirkungsgrad der Therapie.
Je nach Ihrer Selbsteinschätzung und meiner Beurteilung Ihrer Erfolgsausicht sind zusätzliche Maßnahmen möglich:
* Setzen von Dauernadeln.
* Verstärkung der eingesetzten homöopathischen Mittel durch eine Eigenblutinjektion.
* Verordnung eines homöopathischen Einzelmittels (Globuli)
Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen dadurch nicht.

Erfolgsgarantie:
Innerhalb von sechs Wochen können Sie alle Komponenten erneut erhalten (kostenfrei!).
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie keinen Erfolg hatten, oder diese Möglichkeit als zusätzlich Unterstützung nutzen wollen.
Falls Sie innerhalb eines Jahres rückfällig werden sollten, erhalten Sie die komplette Therapie für ermäßigte Gebühren von € 50.--

Kostenerstattung:
Von den gesetzlichen Krankenkassen erfolgt zur Zeit keine Erstattung.
Privat-Versicherte erhalten eine spezifizierte Liquidation für ihre Krankenkasse und Beihilfestelle (Beamte).



 
 





 
 

Das war ein Geburtstagsgeschenk für mich, als ich meinen 32. Geburtstag hatte und noch Raucher war.
Ich erhielt es von meiner Tochter Stephanie als kleines, von ihr  selbstgezeichnetes Büchlein.

 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü